Touch-Overlays

Touch-Overlays/ -Nachrüstung

 

Unsere Touch-Overlays basieren in der Regel auf Infrarot Basis, welche ähnlich einer Lichtschranke funktioniert. Die Sende- und Empfänger-Sensoren bilden ein unsichtbares Gitternetz und ermitteln so den genauen Punkt der Unterbrechung.

Die Konstruktion der Overlays ist in der Größe flexibel und robust. Unsere Overlays bestehen aus einem gepulverten Metall-Rahmen, den Touch-Sensoren und einem Einscheiben-Sicherheitsglas (ESG). Der Rahmen wird einfach auf dem Display befestigt und per USB-Kabel mit dem PC verbunden. Ohne Installation von Software kann dann sofort der Rechner mit dem Finger bedient werden. Das Glas schütz das Display vor etwaigen Beschädigungen.

Ein großer Vorteil unserer Touch-Overlays liegt darin, dass wir sie gewissermaßen passgenau auf verschiedene Displaytypen und Anwendungsszenarien herstellen können. Dieser Vorteil macht sich vor allem bei älteren Displays oder Anwendungen in denen eine besondere Performance benötigt wird, bemerkbar. Ein sehr außergewöhnliches Einsatzbeispiel sehen Sie in diesem Kunstprojekt.

Gerne liefern wir Ihnen unsere Touch-Overlays auch ohne „Touch“ als reine Schutzglas-Overlays.

Sie haben ein Display, eine Videowand oder auch eine Präsentationsfläche welche Sie mit „Touch“ optimieren wollen? Rufen Sie uns an, wir helfen Ihnen gerne weiter.